Neustart ab dem 1. März 2022

Wiederaufnahme des Dienst- und Ausbildungsbetriebs

Kreis Herford. Der Scheitelpunkt der Omikron-Welle scheint erreicht zu sein und die Krankenhäuser stehen weiterhin nicht vor einer Überlastung. Bund und Länder haben sich deshalb auf eine schrittweise Lockerung der bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen geeinigt. Vor diesem Hintergrund werden die Feuerwehren im Kreis Herford ihren Dienst- und Ausbildungsbetrieb ab dem 1. März 2022 wieder aufnehmen. Vier Wochen später folgen die Kinder- und Jugendfeuerwehren sowie Ehrenabteilungen. Das kündigte Kreisbrandmeister Bernd Kröger an, nachdem zuvor ein Gespräch mit den Wehrführern stattgefunden hatte. Das Vorgehen sei mit der Kreisverwaltung abgestimmt, sagte der Feuerwehrchef. weiterlesen