Garagenbrand

Ursachenforschung nach Garagenbrand in Rödinghausen

Die Feuerwehr musste am späten Mittwochabend zu einem Einsatz in Rödinghausen ausrücken. In der Straße „Bauernsiedlung“ stand eine Garage in Flammen. Gegen Mitternacht, nach etwa eineinhalb Stunden, waren die Löscharbeiten beendet. Zur Ursache kann die Polizei noch nichts Endgültiges sagen, die Ermittlungen laufen noch. Fünfstelliger Schaden Die Garage wurde durch den Brand nicht völlig zerstört. Weil aber ein Auto darin geparkt war und beschädigt wurde, liegt die Schadenshöhe bei rund 22.000 Euro.