Am vergangenen Freitag den 07.05.21 konnte die Löschgruppe Schwenningdorf erstmal seit langem wieder einen Übungsdienst nach dem Stufenplan des Kreises Herford abhalten. Nach Ablegung eines Negativen Corona- Schnelltests begannen 8 Kammeraden*innen um 19Uhr den Übungsdienst. Thema des Dienstes war die Wasserförderung aus dem Hydrantennetz mit Wasserabgabe über zwei C- Hohlstrahlrohre. Neben dem Umgang mit Hohlstrahlrohren wurde auch das Arbeiten mit Feuerlöschkreiselpumpen besprochen. Am kommenden Freitag den 14.05 findet wieder ein Übungsdienst statt. Wir werden euch weiter über unsere Arbeit informieren und freuen uns über das Interesse an der Löschgruppe Schwenningdorf.
Eure Löschgruppe