Dienstabend vom09.07.2021

Das Thema dieses besonderen abends war eine Atemschutzübung. Als gedachtes Einsatzstichwort bekamen wir von den Diensthabenden Kameraden ein Feuer Stufe 2 gemeldet. Nach Erkundung durch den Gruppenführer fand dieser einer Person (unsere Kameradin Christin) an einem geöffneten Fenster mit der Nachricht, dass sich Ihr Sohn (die Puppe Tim) noch in dem verrauchten Raum befinden müsste. Der Einsatzbefehl kam schnell: Angriffstrupp unter PA zur Menschen Rettung mit C- Hohlstrahlrohr in den Raum vor ! Schnellstens machte sich unserer Angriffstrupp wie befohlen auf den Weg in das Gebäude. Nach einer kurzen Durchsuchung des Raumes wurde „Tim“ gefunden und aus dem Gebäude gebracht. Nachdem Tim an den Rettungsdienst übergeben wurde sollte der Angriffstrupp auch unsere Kameradin Christin aus dem Gebäude begleiten. Hierbei wurde dann ein Atemschutznotfall nachgestellt. Der Sicherheitstrupp kam zum Einsatz und holte den verunglückten Kameraden sicher aus dem Gebäude.

Dieser Dienstabend war sehr lehrreich und hat uns wieder gezeigt: Übung macht den Meister.

Eure Löschgruppe Schwenningdorf