Atemschutz- Dienst am 11.07.2021

von Christin Mende Lamsfuss
Heute morgen hatten wir einen Atemschutzdienst. Jan und ich waren mit einem Kamerad zusammen ein Trupp.
Wir mussten erst 2mal eine 8 laufen, dann die 4teilige Steckleiter (hier 2 Teile) hoch durch ein Fenster und danach 2 Personen suchen. Als die Personen gerettet wurden ging es zum Löschen mit dem Innenangriff weiter und am Ende mussten wir nochmal eine Strecke mit Schaummittel oder Schlauchtragekorb zurücklegen.
Es hat richtig Spaß gemacht.

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, dann meldet Euch bei uns unter info@feuerwehr-schwenningdorf.de oder kommt zu einem Dienstabend vorbei.